Future Leadership
Dieses Projekt bezieht sich auch auf die folgenden Bereiche:
Kommune gestalten

Yaelim ist ein innovatives Programm, welches 2005 vom Freilichtmuseum Ein Yael ins Leben gerufen wurde. Es bietet naturgebundene Therapien für gefährdete oder besonders bedürftige Kinder und Jugendliche in Jerusalem. Die Behandlungsmethode kombiniert Elemente der Psychotherapie und der kreativen Naturtherapie. Die Aktivitäten finden unter freiem Himmel statt. Dies fördert die Beziehung zwischen den TeilnehmerInnen, ihrer Umwelt und der Natur. Die Kinder und Jugendlichen erlernen Fähigkeiten, die ihnen helfen, besser mit ihren persönlichen Herausforderungen umzugehen und im Leben erfolgreich zu sein. Förderung des sozialen Zusammenhalts und wirksame Unterstützung durch die Gemeinschaft – dies sind elementare Maßgaben für ein modernes, lebenswertes Jerusalem und die Vision der Jerusalem Foundation für das nächste Jahrzehnt.

 

 

Yaelim hilft Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen, ob religiös, säkular, Hebräisch- oder Arabischsprachig. Dies betrifft auch Kinder aus sozial schwachen Verhältnissen, Jugendliche mit häuslicher Gewalterfahrung, mit Lernbehinderung oder Verhaltensauffälligkeiten. Diese Teenager, von denen einige auf der Straße oder in Heimen für obdachlose Jugendliche leben, haben alle regulär verfügbaren Bildungsmöglichkeiten ausgeschöpft und werden von gemeinnützigen Organisationen an Yaelim verwiesen. Diese Institution bietet den Jugendlichen eine alternative Umgebung. Hier stehen u.a. ein Trainingszentrum für Naturtherapie sowie eine Jugendtagesstätte für gefährdete Jugendliche zur Verfügung. Des Weiteren gibt es ein Zentrum für verhaltensauffällige Jugendliche, eine Rehabilitationskindertagesstätte sowie Ausbildungs- und Beschäftigungsgruppen für gefährdete Jugendliche. Dieser Zufluchtsort für die genannte Zielgruppe erfordert weder eine offizielle Überweisung durch Träger noch ein zeitliches Limit für die Hilfeleistung.

 

Einfluss: Im Jahr 2019 nutzten 1.300 Jugendliche One-Time-Workshops und naturgebundenen Aktivitäten in Yaelim, 121 Jugendliche beteiligten sich an einjährigen Naturtherapie-Programmen. Weitere 75 Gruppen waren im sportlichen Bereich aktiv. Im Jahr 2019 fanden 80 Sitzungen des Ein Yael-Radsportclubs statt, drei „Etgarim-Gruppen“ (Extremsportarten für Körperbehinderte) haben sich in Yaelim regelmäßig getroffen.

 

Partner: Sozialamt der Jerusalemer Stadtverwaltung

 

Webseite (Hebräisch): www.einyael.co.il/category/yeelim-center