Future Leadership

Das „Jerusalem Institute for Policy Research“ (JIPR), vor mehr als 40 Jahren von der Jerusalem Foundation und der Hebräischen Universität gegründet, hat sich zum führenden israelischen Forschungsinstitut rund um das Thema Jerusalem entwickelt. Das JIPR sammelt Daten, erforscht, bewertet und informiert politische Entscheidungsträger und Interessenvertreter über kritische Fragen und Trends der Stadt, die mit Jerusalem in Verbindung stehen. Die Forschung des Instituts umfasst alle Aspekte der Entwicklung Jerusalems: Stadtplanung, soziale und demographische Fragen, wirtschaftliche und ökologische Herausforderungen und die Auswirkungen geopolitischer Konflikte. Als eine führende Institution mit einem langfristigen Engagement für die Stadt ist das JIPR Teil der Vision der Jerusalem Foundation für das nächste Jahrzehnt.

 

Das JIPR ist für seine Integrität und Unparteilichkeit bekannt und wird von allen Parteien akzeptiert. Die Forschung gliedert sich in drei Bereiche: Urbanisierung und Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Innovation sowie Gesellschaft und Bevölkerung. Das jährliche Statistische Jahrbuch des Instituts ist eine Fundgrube von Informationen über die neusten Trends in Jerusalem. Die aufschlussreichen Forschungsergebnisse des JIPR dienen der israelischen Regierung ebenso wie philanthropischen Organisationen. Entscheidungsträger nutzen diese Daten, um Jerusalem weiter aufzubauen. Für die Durchführung und Ausweitung der Forschungsaktivitäten, die Veröffentlichung von Materialien und öffentliche Veranstaltungen ist das JIPR auf Unterstützung angewiesen.

 

Einfluss: Die Arbeit des Instituts beeinflusst wichtige städtische Entscheidungsträger und prägt die Zukunft der weltoffenen Stadt Jerusalem.

 

Website: www.jerusaleminstitute.org.il